Unsere Digital out of Home Environments

Digital Out of Home

DOOH ist der neue Star im Bereich der Aussenwerbung. Es begann im Jahr 2000 mit dem ersten Screen, welcher für kommerzielle Zwecke genutzt werden konnte. Mittlerweile sind schweizweit über 10’000 Screens an top sichtbaren Platzierungen verfügbar, welche gebucht werden können – und es werden täglich mehr.

Digital out of Home Werbung bringt verschiedene Vorteile mit: Ein hohes Mass an Flexibilität, unkomplizierter Sujetwechsel, tiefe Produktionskosten und vielfältige Verfügbarkeit. Alle unsere Screens können einzeln und binnen weniger Stunden gebucht werden.

Verfügbare Environments

Public TransportGas StationCityRailRetail

2.7 Mio.
Publikum täglich

10’000 +
Screens

3’500 +
Standorte

Public Transport

Der öffentliche Verkehr geniesst in der Schweiz einen hohen Stellenwert. Die Schweiz hat eines der weltweit dichtesten Netze was Zug und Bus Verbindungen angeht. Täglich sind Millionen Menschen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Auf der Fahrt unterhalten unsere Screens die Passagiere dabei mit News, Wetter und Werbung.

Bildschirmformate:

Querformat

1.3 Mio. +
Publikum täglich

7’100 +
Screens

3’800 +
Fahrzeuge

Zahlen beglaubigt durch WEMF

Gas Station

Kein anderes Land in Europa hat, gemessen an der Anzahl Einwohner, ein grösseres und dichteres Gas Station-Netz als die Schweiz. Insgesamt gibt es 3’357 Gas Stations – 40% davon haben einen Shop – Tendenz steigend. Unsere Screens sind bei den Zapfsäulen sowie bei den Shop-Eingängen platziert, die Aufmerksamkeit ist ihrer Werbung somit garantiert.

Bildschirmformate

Hoch- & Querformat

750’000 +
Publikum täglich

2’000 +
Screens

380 +
Gas Stations

Zahlen beglaubigt durch eine Studie von axinova

City

In den Städten wird vermehrt digital geworben. Im Bereich von Digital out of Home werden die klassischen Plakate kontinuierlich abgebaut und durch Screens ersetzt – sei es auf der Strasse aber auch in Parkings. Mit der Stadt Zug, dem Parking Jelmoli in Zürich, dem Parking Bahnhof St. Gallen und dem Parkhaus Brühltor St. Gallen ist auch die Livesystems in dieses Segment vorgestossen.

Bildschirmformate:

Hochformat

105’000 +
Publikum täglich

20 +
Screens

10 +
Standorte

Zahlen beglaubigt durch WEMF

Rail

Die Bahnhöfe sind wichtige Verkehrsknoten. Die Schweiz ist, wenn es nach Personenkilometer geht, Weltmeister im Zug fahren. Kontinuierlich bauen auch wir unsere Präsenz in diesem Bereich aus. Die Screens stehen beim Bahnhof Eingang / Ausgang, auf Perrons, auf Bahnhofplätzen sowie bei Bahnhof Shops.

Bildschirmformate:

Hochformat

245’000 +
Publikum täglich

10 +
Screens

5 +
Standorte

Retail

Die Querformat Screens innerhalb des Retail Environments bieten eine breite Abdeckung und sind zwei Fokusgebieten zugeordnet. Einerseits sind die Bildschirme in Filialen der Post vertreten. Seit der Gründung im Jahr 1849 befindet sich die Post im stetigen Wandel der Zeit und hat entsprechend eine Vielzahl ihrer Filialen mit modernster Technik ausgestattet. Ebenso setzt die migrolino auf Digitalisierung. Gegründet im Jahre 2009 hat das Unternehmen ein konstanter Umsatzanstieg verzeichnen können. Mit Screens ausgerüstete migrolino Convenience Standorte sind an Tankstellen, in Bahnhöfen, in Städten wie auch in Malls platziert.

Bildschirmformate:

Querformat

400’000 +
Publikum täglich

800 +
Screens

450 +
Filialen der Post / Migrolino
Convenience-Standorte

Zahlen beglaubigt durch eine Studie von Intervista im Auftrag der Post

Analog OOH F12L

Direkt zwischen dem Hauptbahnhof Zürich und dem Eingang in die Bahnhofstrasse befindet sich die Haltestelle «Bahnhofplatz / HB», eine der meistfrequentierten Haltestelle im VBZ Netz. Die Lage der Haltestelle inmitten des stark befahrenen Bahnhofplatzes und neben dem Zugang zum SBB-Bahnhof ermöglicht die Ansprache zahlreicher öV-Nutzenden und gleichzeitig sämtlicher Verkehrsteilnehmer*innen.

45’000 +
Publikum täglich

16 +
Blöcke à 4 Flächen

Platz 4
der meistfrequentierten Haltestelle im VBZ Netz

Zahlen beglaubigt durch WEMF

Analog OOH

Die VBZ ist neben den SBB der grösste Verkehrsbetrieb der Schweiz. Täglich befördern sie mehr als 800’000 Personen von A nach B. Die Werbemöglichkeiten in den Fahrzeugen sind vielseitig. Gebucht werden kann vom preiswerten Hängekarton bis hin zur exklusiven Vollbemalung.

500’000 +
Tramfahrgäste täglich

250’000 +
Busfahrgäste täglich

450 +
Fahrzeuge

Online

Nau.ch «News für die Schweiz». Das im Jahr 2017 gegründete Newsportal rangiert bereits unter den fünf reichweitenstärksten Newsportalen der Deutschschweiz. Nau.ch zeichnet unteranderem aus, dass auch auf regionale News grossen Wert gelegt wird. Gebucht werden können alle gängigen Werbeformate.

3.1 Mio.
Unique Clients per month

12.56 Mio.
Visits per month

24.71 Mio.
Page Impressions per month

Datenquelle: NET-Metrix – November 2020

Crossmedia

Die Kombination Online und Digital out of Home ist unschlagbar. Mit den Produkten der Livesystems erreichen sie ihre Zielgruppe garantiert. Unsere Environments erreichen die Schweizer Bevölkerung in allen alltäglichen Situationen.

Verfügbare Environments

OnlinePublic TransportGas StationCityRailRetail

2.7 Mio
Publikum täglich

3.1 Mio.
Unique Clients pro Monat

70%
Reichweite in der Schweiz