Unsere Digital out of Home Environments

Digital Out of Home

DOOH ist der neue Star im Bereich der Aussenwerbung. Es begann im Jahr 2000 mit dem ersten Screen, welcher für kommerzielle Zwecke genutzt werden konnte. Mittlerweile sind schweizweit über 13’000 Screens an top sichtbaren Platzierungen verfügbar, welche gebucht werden können – und es werden täglich mehr.

Digital out of Home Werbung bringt verschiedene Vorteile mit: Ein hohes Mass an Flexibilität, unkomplizierter Sujetwechsel, tiefe Produktionskosten und vielfältige Verfügbarkeit. Alle unsere Screens können einzeln und binnen weniger Stunden gebucht werden.

Verfügbare Environments

Public TransportGas StationCityRailRetail

4.2 Mio. +
Nettokontakte wöchentlich

13’000 +
Screens

3’500 +
Standorte

Zahlen erhoben in Zusammenarbeit mit intervista
für die Schweizer Bevölkerung im Alter von 15 bis 79 Jahren

Nettokontakte Stand Juli 2024

Add-ons

Public Transport

Der öffentliche Verkehr geniesst in der Schweiz einen hohen Stellenwert. Die Schweiz hat eines der weltweit dichtesten Netze was Zug und Bus Verbindungen angeht. Täglich sind Millionen Menschen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Auf der Fahrt unterhalten unsere Screens die Passagiere dabei mit News, Wetter und Werbung.

Bildschirmformate:

Querformat

2.6 Mio. +
Nettokontakte wöchentlich

8’800 +
Screens

4’500 +
Fahrzeuge

Zahlen erhoben in Zusammenarbeit mit intervista
für die Schweizer Bevölkerung im Alter von 15 bis 79 Jahren

Nettokontakte Stand Juli 2024

Add-ons

Gas Station

Kein anderes Land in Europa hat, gemessen an der Anzahl Einwohner, ein grösseres und dichteres Gas Station-Netz als die Schweiz. Insgesamt gibt es 3’357 Gas Stations – 40% davon haben einen Shop – Tendenz steigend. Unsere Screens sind bei den Zapfsäulen sowie bei den Shop-Eingängen platziert, die Aufmerksamkeit ist ihrer Werbung somit garantiert.

Bildschirmformate

Hoch- & Querformat

1’060’000
Nettokontakte wöchentlich

2’500 +
Screens

490 +
Gas Stations

Zahlen erhoben in Zusammenarbeit mit intervista
für die Schweizer Bevölkerung im Alter von 15 bis 79 Jahren

Nettokontakte Stand Juli 2024

Add-ons

City

In den Städten wird vermehrt digital geworben. Im Bereich von Digital out of Home werden die klassischen Plakate kontinuierlich abgebaut und durch Screens ersetzt – sei es auf der Strasse aber auch in Parkings und an anderen Orten. Die Livesystems bietet im Umfeld City zwei Produkte an: Den Cityscreen (Hochformat) und das F12D (Querformat).

Bildschirmformate:

Hoch- & Querformat

450’000
Nettokontakte wöchentlich

50 +
Screens

50 +
Standorte

Zahlen erhoben in Zusammenarbeit mit intervista
für die Schweizer Bevölkerung im Alter von 15 bis 79 Jahren

Nettokontakte Stand Juli 2024

Add-ons

Rail

Die Bahnhöfe sind wichtige Verkehrsknoten. Die Schweiz ist, wenn es nach Personenkilometer geht, Weltmeister im Zug fahren. Kontinuierlich bauen auch wir unsere Präsenz in diesem Bereich aus. Die Screens stehen beim Bahnhof Eingang / Ausgang, auf Perrons, auf Bahnhofplätzen sowie bei Bahnhof Shops.

Bildschirmformate:

Hochformat

174’000
Nettokontakte wöchentlich

30 +
Screens

30 +
Standorte

Zahlen erhoben in Zusammenarbeit mit intervista
für die Schweizer Bevölkerung im Alter von 15 bis 79 Jahren

Nettokontakte Stand Juli 2024

Add-ons

Retail

Die Querformatigen Screens innerhalb des Retail Environments bieten eine breite Abdeckung innerhalb von Filialen der Post. Seit der Gründung im Jahr 1849 befindet sich die Schweizer Post in stetigem Wandel der Zeit und hat entsprechend eine Vielzahl ihrer Filialen mit modernster Technik ausgestattet.
Die Bildschirme bieten ein Mix aus Unterhaltung, Werbung und Infotainment und verkürzen so die Wartezeit der Besucherinnen und Besucher der Post Filialen.

Bildschirmformate:

Querformat

740’000
Nettokontakte wöchentlich 

400 +
Screens

400 +
Filialen der Post

Zahlen erhoben in Zusammenarbeit mit intervista
für die Schweizer Bevölkerung im Alter von 15 bis 79 Jahren

Nettokontakte Stand Juli 2024

Add-ons

Instore

Die Bildschirme im Environment Instore befinden sich in Migrolino Convenience-Standorte. Die modernen Shops gehen mit der Zeit. Gegründet im Jahr 2009 hat das Unternehmen Migrolino ein konstanter Umsatzanstieg verzeichnen können. Mit Screens ausgerüstete Migrolino Convenience-Standorte befinden sich an Tankstellen, in Bahnhöfen wie auch in Malls.

Bildschirmformate:

Querformat

530’000
Nettokontakte wöchentlich

290 +
Screens

290 +
Instore Standorte

Zahlen erhoben in Zusammenarbeit mit intervista
für die Schweizer Bevölkerung im Alter von 15 bis 79 Jahren

Nettokontakte Stand Juli 2024

Add-ons

F12D

Die Pilotphase ist erfolgreich abgeschlossen, das digitale F12 Plakat ist in Betrieb. Das innovative Format F12D ist ein Novum im Schweizer Aussenwerbemarkt und löst das analoge F12L Standardposter ab.
Das imposante digitale Plakat verfügt über höchste Qualitätsstandards bei minimalem Energieverbrauch und liefert die üblichen Vorteile eines digitalen Werbescreens. Die F12D Bildschirme sind jeweils im Aussenbereich an verschiedenen publikumsstarken Standorten in der Schweiz verfügbar.

1’468’000
Nettoreichweite in 14 Tagen

6.2 Mio. +
Bruttokontakte in 14 Tagen

70 +
Standorte schweizweit – wird laufend erweitert

Zahlen erhoben in Zusammenarbeit mit intervista
für die Schweizer Bevölkerung im Alter von 15 bis 79 Jahren

Nettokontakte Stand Juli 2024

Analog OOH F12L

Direkt zwischen dem Hauptbahnhof Zürich und dem Eingang in die Bahnhofstrasse befindet sich die Haltestelle «Bahnhofplatz / HB», eine der meistfrequentierten Haltestelle im VBZ Netz. Die Lage der Haltestelle inmitten des stark befahrenen Bahnhofplatzes und neben dem Zugang zum SBB-Bahnhof ermöglicht die Ansprache zahlreicher öV-Nutzenden und gleichzeitig sämtlicher Verkehrsteilnehmer*innen.

45’000 +
Publikum täglich

16 +
Blöcke à 4 Flächen

Platz 4
der meistfrequentierten Haltestelle im VBZ Netz

Analog OOH

Limmattalbahn
Pünktlich mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2022 nimmt die Limmattalbahn den Betrieb auf. Die Bahn schliesst das Limmattal dem öffentlichen Verkehr an. Sie bedient insgesamt 27 Haltestellen auf einer Strecke von 13,4 Kilometern, von Zürich-Altstetten über Schlieren, Urdorf, Dietikon, Spreitenbach nach Killwangen. Auf der Strecke zwischen Zürich-Altstetten und Killwangen werden in den ersten Betriebsjahren rund 25’000 und längerfristig rund 40’000 Fahrgäste täglich erwartet. Die Innenräume sind mit Hängekartons, Bodenkleber, Fenstertransparente und Dachlängswerbung ausgestattet. Die Werbeformate können Sie unkompliziert und schnell bei uns buchen.

25’000
Fahrgäste täglich in den ersten Betriebsjahren

bis zu 40’000
Fahrgäste täglich längerfristig erwartet

6
Fahrzeuge

VBZ

Die VBZ ist – neben den SBB – der grösste Verkehrsbetrieb der Schweiz. Gegründet im Jahre 1896 betreibt die VBZ Infrastruktur mit der Züri-Linie schweizweit das älteste und grösste Strassenbahn- und Trolleybus-Netz. Täglich befördert sie über 800’000 Personen und deckt den Grossteil des öffentlichen Nahverkehrs in der Stadt ab. Die Fahrzeuge sind mit vielseitigen Werbemöglichkeiten ausgestattet, um Ihre Marke in den Fokus der Verkehrsteilnehmenden zu rücken. Von der Werbefläche auf dem Hängekarton bis hin zur exklusiven Vollbemalung kann Ihre Werbeplatzierung bei uns gebucht werden.

500’000 +
Tramfahrgäste täglich

250’000 +
Busfahrgäste täglich

450 +
Fahrzeuge